Reisetasche Bella

Passend zu den beiden «Vicky»-Necessaires, die ich im letzten Blogbeitrag vorgestellt habe, nähte ich mir mit denselben Materialien die Reisetasche Bella aus dem Buch«Tolle Taschen selbst genäht» von Miriam Dornemann. Die Tasche hat eine schöne, klassische Form und ist sehr geräumig.

Ich ging beim Nähen nicht konsequent nach der Anleitung im Buch vor, sondern wählte ein ähnliches Vorgehen, wie beim Nähen der Necessaires. Dieses Vorgehen setzt zwar ein genaues Arbeiten voraus, damit am Schluss alles passgenau zusammengefügt werden kann, doch dies klappte hier prima.

Auf der Aussenseite nähte ich zwischen den beiden Tragriemen eine Aussentasche mit Reissverschluss ein. Im Innenfutter brachte ich viele verschiedene Innentaschen an, damit kleinere und grössere Dinge einen festen Platz haben, nicht herumrutschen und schnell gefunden werden können.

Den Taschenboden sowie die ersten 7 cm der Seiten, die an die untere Kante anschliessen, machte ich aus Kunstleder. Die Kanten desselben fasste ich mit einem Baumwollschrägband ein.

Den Boden verstärkte ich mit einer Lage aus 2mm dickem Filz. Damit diese Lage nicht verrutscht und die Tasche auch nicht direkt auf dem Kunstleder steht, brachte ich auf der Unterseite vier Taschenboden-Nägel an.

An die Seitenteile nähte ich Reflexstreifen, um bei Nacht die Sichtbarkeit zu verbessern.

Zur Zierde brachte ich auf den Tragriemen Nieten an. Ebenfalls als Verzierung plotterte ich mein Logo auf ein Stück SnapPap in Form eines Wappens und nähte dieses auf die Taschenvorderseite.

(unentgeltliche, unbeauftragte Werbung, da Marken- und Namensnennung)

  • Schnittmuster: Tasche Bella aus dem Buch: Tolle Taschen selbst genäht von Miriam Dornemann

  • Stoff: grau melierter Softshell «Max» von der Stoffschwester in Wien, www.stoffschwester.at / schwarzes Kunstleder und blaues Wachstuch mit Punkten, Taschnbodennägel, Baumwollschrägband, Gurtband (3cm breit) von Buttinette, www.buttinette.ch

  • Reissverschluss: Stoffschwester in Wien, www.stoffschwester.at

Verlinkt bei

Follow me on Instagram: chanfa.fashion