Ro-bo-ter für das Baby

Wenn sich in der Verwandt- und Bekanntschaft ein Baby ankündigt, so freue ich mich nicht nur für die Eltern, sondern auch ein bisschen für mich. Dann kann ich nämlich wieder süssen Kinderstoff kaufen und vernähen. Häufig bleibt es dann nicht bei einem Kleidungsstück, sondern es entstehen gleich mehrere – denn meistens kann ich mich im Stoffgeschäft nicht für nur einen einzigen Kinder- oder Babystoff entscheiden.

“Ro-bo-ter für das Baby” weiterlesen

bellah in elegantem Design

Die Bluse bellah von Prülla mag ich sehr. Ich muss zugeben, es hängen nun schon mehrere Exemplare davon in meinem Kleiderschrank. bellah ist schlicht, elegant und sieht je nach Stoff und Verarbeitung auch sportlich aus. Für meine erste bellah habe ich einen Jerseystoff verwendet. Dieser ist sehr angenehm zum Tragen, man kann die Bluse waschen, aufhängen und tragen – ohne bügeln. Doch wolle ich für meine zweite bellah etwas Eleganteres. Ich wählte einen schwarz-weiss gemusterten, feinen Viskosestoff.

“bellah in elegantem Design” weiterlesen

Liv für drunter oder drüber

Liv von pattydoo ist ein Multitalent. Liv kann als Shirt mit kurzen, langen oder ¾-Ärmeln genäht werden. Wer es gerne verspielt mag, kann Puffärmel machen. Die Ärmel können mit einem Saum oder mit einem Bündchen abgeschlossen werden. Es kann aus verschiedenen Kragenvarianten ausgewählt werden. Vom V-Ausschnitt, über einen grossen oder kleinen Rundhalsausschnitt, einen U-Boot-Ausschnitt, einen Ausschnitt mit Raffung bis hin zum Rollkragen steht alles zur Verfügung. Ausserdem kann Liv, je nach Stoffwahl als luftiges Sommershirt, als Übergangsshirt oder als warmer Winterpullover dienen.

“Liv für drunter oder drüber” weiterlesen

Eine Chloe für den Herbst

Eigentlich wollte ich im Stoffladen bloss einen schwarzen Jersey kaufen. Doch auf dem Weg zur Kasse fiel mit ein schwarz-weisser, elastischer Stoff aus einem Mischgewebe auf. Er fühlte sich angenehm an und wies trotzdem eine gewisse Formstabilität auf. Und so beschloss ich, ihn mit zur Kasse zu nehmen ;-), denn ich hatte vor nicht allzu langer Zeit das Kleid Chloe von Pattydoo entdeckt und fand, dass der Stoff ideal zu diesem Schnitt passt.

“Eine Chloe für den Herbst” weiterlesen