Fruchtig Modisches für Fashion Queens

Neues aus dem Hause chanfa.accessoirs:

Ginge es nach uns, so könnte der Frühling nun Einzug halten. Wir wollen endlich unsere neuen Frühlingsklamotten anziehen! Doch leider ist es für das zugige Top noch viel zu kalt.
Doch um dem späten, nochmaligen Wintereinbruch zu trotzen, legen wir uns das sommerliche Bettelarmband um das Handgelenk. Traube, Kirsche und Erdbeere laden zum Träumen ein, und uns wird wenigstens dabei ganz warm ums Herz.
010306

Auch jene, die kaum mehr warten können, ihre High Heels an die nackten Füsse zu schnallen, werden einen kleinen Ãœberbrücker finden. Schon bald wird der luftige Sommerschuh zwar nicht am Fuss, aber doch immerhin am Handgelenk zur Schau getragen. Und von wegen, Frauen hätten immer so grosse Handtaschen dabei… in dieser Handtasche hat bestimmt kein Handy und nicht mal ein Taschentuch platz, dafür sind Ihre kleinen und grossen Geheimnisse darin wunderbar aufgehoben.

010306d

3 Antworten auf „Fruchtig Modisches für Fashion Queens“

  1. Hallo Büchi
    Danke für das Kompliment. Ja, es ist schon noch witzig. Denn eigentlich war ich kürzlich im Internet auf der Suche nach Knöpfen für eine Jacke und da bin ich zufälligerweise auf die Seite http://www.sayila.nl/index.asp gestossen. Das ist ein Shop, der verschiedene Glas- und Holzperlen, aber auch andere kleine Sachen verkauft, aus denen man selber Schmuck machen kann. Ich habe dann ein wenig auf der Seite geschmökert und bin auf die kleinen Anhänger (Traube, Erdbeere, Schühchen…) gestossen, die mir sehr gefallen haben.
    Da ich fand, dass ein Anhänger alleine an einer Halskette fast ein bisschen verloren aussehen würde, habe ich beschlossen, mehrere Anhängerchen zu kaufen und diese an ein Kettchen zu hängen, so dass ein Bettelarmband entsteht. Ich konnte auf diesem Internetshop dann auch alles bestellen, was ich brauchte. Die Anhänger, den Verschluss (Herzchen und Pfeil), kleine Ringe um die Sachen an der Kette anzumachen und die Kette selbst.
    Als die Sachen dann angekommen sind, musste ich die Kette in die richtige Länge bringen und mit zwei kleinen Zangen die Anhänger und den Verschluss mit den Ringen an der Kette befestigen.
    Du siehst also, die Anhänger, der Verschluss und die Kette sind zwar nicht selbst gegossen worden, ABER das Bettelarmband ist selbst zusammengestellt und zusammengesetzt worden. Gilt das noch als selbstgemacht??? 🙂

    Liebe Grüsse
    chanfa
    P.S. Ein Armband, das mehrere, meistens verschiedene Anhänger hat, nennt man Bettelarmband.

  2. Hey hallo Chanfa

    Tja da kam man diskutieren was nun als “Selbstgemacht” intepretiert werden kann. Ich denke mal das halb gelernt schon gewonnen ist also warum auch nicht hier :-). Hatte meiner Schwester das Bettlerarmband gezeigt da sie “per zufall vorbei gekommen ist”. Sie ist ein fan von solchen Sachen uff das wird meinen Vater freuen hihihi 🙂 Aber mal sehen villeicht hast du bald Aufträge ;-).
    Danke für deinen Langen und ausfürlichen text. das ist immer ein Gaumenschmaus für die letzten noch lebenden Hirnzellen ;-). Bin immer wieder gerne auf dieser Moderisierten Mode Seite ( darf man das so nennen? ) .

    So jetzt aber lso Büchi muss noch weiter 🙂 MFG Büchi

Kommentare sind geschlossen.